Rechtsgebiete

Wettbewerbsrecht

Was bedeutet Wettbewerbsrecht?

Das Wettbewerbsrecht umfasst Regelungen zur Bekämpfung unlauterer Wettbewerbshandlungen, aber auch das Recht der Wettbewerbsbeschränkungen (Kartellrecht).

Häufig geht es darum, dass ein Konkurrent bestimmte geschäftliche Handlungen eines Wettbewerbers (zum Beispiel bei eBay) für irreführend, sonst wie unlauter oder belästigend hält.

Was kostet die Beratung?

Eine Erstberatung kostet 80 EUR inkl. MwSt. und ist auf spätere Beratungsleistungen anrechenbar. Die nachfolgenden Beratungsleistungen werden mit 160 EUR inkl. MwSt. berechnet.

Wieso macht die Beratung Sinn?

Die Nachahmung von Produkten ist zwar grundsätzlich erlaubt, jedoch bestehen Einschränkungen, die vor allem aus dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) resultieren.

Gerade für E-Shop-Betreiber sind zahlreiche rechtliche Vorgaben bei der Webseitenerstellung vor allem hinsichtlich der Kennzeichnungspflicht, der Impressumspflicht, der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), der ordnungsgemäßen Widerrufsbelehrung und der Datenschutzerklärung zu beachten (siehe die Erläuterungen auf der Seite zum Internetrecht). Wegen der Eigenheiten des elektronischen Handels gelten hier zahlreiche spezielle Regeln, die hohe Bußgelder oder andere kostenintensive Maßnahmen auslösen können.

Wie und wen unterstützt die Kanzlei dabei?

Mitunter kommen verschiedene rechtliche Vorgehensweisen wegen Verstößen in Betracht, wie etwa eine Berechtigungsanfrage, Abmahnung, Abgrenzungsvereinbarung, einstweilige Verfügung, Klage oder sogar ein Strafverfahren. Ihr Anwalt hilft Ihnen dabei, die richtige Vorgehensweise zu wählen.

Für weitere Informationen:

RECHTSANWÄLTIN FISCHER
Fon: +49 30 6807 6977
Fax: +49 30 3080 9290


Straßburger Straße 13
10405 Berlin